#

zurück
Cover Alternative für Christen?

Wolfgang Thielmann (Hg.)

Alternative für Christen?

Die AfD und ihr gespaltenes Verhältnis zur Religion

€ 17,00
 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1. Auflage 2017

(mit Schutzumschlag)

gebunden / 13,5x21,5 cm /
192 Seiten

ISBN 9783761564394

Bestellnummer 156.439

Neukirchener Verlag

lieferbar

Leseprobe

Leseprobe mit Libreka

Coverdownload

Autoreninformationen

Vita

Weitere Bücher


Die neue Partei am rechten Rand verursacht Streit. Sie meint, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Sie will Kinder schon ab 12 Jahren für strafmündig erklären. Sie will behinderte Kinder wieder stärker in Sonder- und Förderschulen stecken. Sie will das Recht auf individuelles Asyl abschaffen. Und sie will das Geld für den Klimaschutz streichen.
Die Kirchen sind früh auf Distanz zu diesen Kernforderungen gegangen. Sie kritisieren: Die AfD schlage nur aus den Ängsten der Menschen Kapital, habe aber keine Lösungen für die Probleme. Doch Christen stehen auch auf ihren Kandidatenlisten. Vertritt die AfD trotz der Kritik der Kirchen Themen, die Christen am Herzen liegen? Können Christen sie wählen? Darüber wird in diesem Buch eine engagierte Debatte ausgetragen.

Mit Beiträgen von: Christina Aus der Au, Liane Bednarz, Hartmut Beucker, Markus Dröge, Ilka Federschmidt, Peter Jörgensen, Jacob Joussen, Ulrich Kasparik, Benjamin Lassiwe, Sven Petry, Manfred Rekowski

Rezensionen

Die Vielfalt der Zugänge zum Thema und die kontroversen Standpunkte machen das Buch zur lohnenden Lektüre. Es liefert wichtige Diskussionsbeiträge, die vor der Bundestagswahl 2017 auch wesentlich ... » weiterlesen

Quelle: Evangelische Kirche im Rheinland, Ekir.de, 05.08.2017

Insgesamt ist der Sammelband eine lohnenswerte, gelungene Lektüre für politisch interessierte Christen, die sich kritisch mit der AfD beschäftigen wollen und offen sind für den Dialog mit deren ... » weiterlesen

Quelle: Pro, Christliches Medienmagazin, Norbert Schäfer, online 11.08.2017